Fachstufe Tiefbau

Hierzu gehören die Ausbildungsberufe:

  • Gleisbauerin/Gleisbauer (3-jährig)
    Tiefbaufacharbeiterin/Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Gleisbauarbeiten (2-jährig)
  • Kanalbauerin/Kanalbauer (3-jährig)
    Tiefbaufacharbeiterin/Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Kanalbauarbeiten (2-jährig)
  • Straßenbauerin/Straßenbauer (3-jährig)
    Tiefbaufacharbeiterin/Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Straßenbauarbeiten (2-jährig)
  • Rohrleitungsbauerin/Rohrleitungsbauer (3-jährig)
    Tiefbaufacharbeiterin/Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Rohrleitungsbauarbeiten (2-jährig)

Im Rahmen der Ausbildung wird am Berufskolleg in Brakel der theoretische Teil der beruflichen Grundbildung (1.Ausbildungsjahr) zu den in der Fachstufe Tiefbau aufgelisteten Ausbildungsberufe vermittelt.

Aufnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsschule ist das Vorliegen eines rechtsgültigen Ausbildungsvertrages, d. h. im Berufskolleg in Brakel werden die Auszubildenden unterrichtet, die eine duale Ausbildung in der Bauwirtschaft absolvieren. Grundsätzlich wird – wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen – keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

Ansprechpartner

Eilhard Börning

boerning@bkhx.de

Anmeldung

Die Anmeldung zur Berufsschule erfolgt nach Abschluss des Ausbildungsvertrages durch die Schülerinnen und Schüler oder durch den Ausbildungsbetrieb im Onlineverfahren. Eine persönliche Anmeldung im Schulbüro des Berufskollegs in Brakel ist ebenso möglich.
Der Ausbildungsvertrag ist im Original oder als Kopie zur Einschulung am 1.Berufsschultag mitzubringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das:

Berufskolleg Kreis Höxter
Klöckerstraße 10
33034 Brakel

fon 0 52 72-37 25 0
fax 0 52 72-37 25 37
info@bkhx.de
www.bkhx.de

Hier gelangen Sie zur Schüler Anmeldung

Downloads

Flyer als pdf-Datei