Skip to content

Soziales & Gesundheit

Sie möchten einen Beruf im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens erlernen? – Unsere Schule bietet Ihnen – individuell auf Ihre Eingangsvoraussetzungen abgestimmt – vielfältige Einstiegsmöglichkeiten und eine breite Palette an schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildungen.
In enger Kooperation mit pädagogischen und pflegerischen Einrichtungen der Region werden Sie praxisnah zu qualifizierten Fachkräften ausgebildet.

Neben der Berufsausbildung können Sie in diesem Bereich auch höhere Schulabschlüsse bis hin zur Fachhochschulreife – also der Studierfähigkeit an Hochschulen im gesamten Bundesgebiet – erwerben.

Unsere Bildungsangebote im Überblick

Seit dem Schuljahr 2009/10 bietet das Berufskolleg Kreis Höxter am Schulort Brakel den dreijährigen Bildungsgang „Berufliches Gymnasium“ an. Dabei stehen der Schwerpunkt „Erziehung und Soziales“ und der Schwerpunkt „Gesundheit“ zur Verfügung.
Am Schulort Höxter besteht das Berufliche Gymnasium weiterhin mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft und Verwaltung”.
Alle drei Schwerpunkte führen zur Allgemeinen Hochschulreife, so dass sich den Schülerinnen und Schülern nach erfolgreichem Abschluss des Bildungsgangs sämtliche Studienmöglichkeiten an allen Hochschulen Deutschlands eröffnen.

Die Fachschulen dienen der beruflichen Weiterbildung und bauen auf der beruflichen Erstausbildung und der schulischen Ausbildung auf. Durch die enge Verzahnung von Schule und Ausbildungseinrichtung befähigen die Fachschulen im Bereich des Sozialwesens ihre Studierenden zu eigenverantwortlicher Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit.

  • Ausbildungsvorbereitung Gesundheit/Erziehung und Soziales

    Ausbildungsvorbereitung Gesundheit/Erziehung und Soziales

    Mehr erfahren

Haben Sie weitere Fragen?

Wir helfen Ihnen gern weiter! Nutzen Sie für Fragen unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.