header_aktivitaeten

SAP 4 school – Erste Zertifikate am Berufskolleg Kreis Höxter

(DEIA) Kaufmännische Berufsschulen verbinden Theorie und Praxis: Die klassischen kaufmännischen Tätigkeiten nehmen im Büroalltag ab, dagegen gewinnen IT- und ERP-Systeme in betrieblichen Abläufen immer mehr an Bedeutung, auch in den Ausbildungsunternehmen im Kreis Höxter. Aus diesem Grund wird am Berufskolleg Kreis Höxter seit März ein Zusatzkurs „Einsatz der integrierten Unternehmenssoftware SAP“ angeboten. Im Mittelpunkt des Unterrichts steht das Bearbeiten und Analysieren von Geschäftsprozessen eines Unternehmens unter Anwendung der ERP-Software.

Im ersten Modul erhielten die Teilnehmenden Einblicke in die generelle Abbildung eines Unternehmens in SAP und in die Lager- und Vertriebsorganisation des Modellunternehmens. Im weiteren Verlauf erkundeten die Lernenden Debitoren, Kreditoren, Materialstammdaten und Aufträge. Im 2. Modul wurden diese Debitoren-, Kreditoren- und Materialstammdaten sowie Einkaufsinfosätze gepflegt und ergänzt.  

In der letzten Woche konnte Studienrätin Astrid Deilke daher die ersten SAP-Zertifikate an 2 Berufsschülerinnen und 5 Berufsschüler aus den Bereichen Büromanagement und Großhandel verleihen.

hintere Reihe von links: Robin Wessel, Marian Schweins, Dominik Meise, Celine Lehmann
vordere Reihe von links: Christian Maier, Pascal Kucaba, Monja Müller

Das Berufskolleg Kreis Höxter ist eine von 200 beruflichen Schulen in Deutschland und Europa, die SAP4school einsetzen und zertifizieren. Weitere 30 Schülerinnen und Schüler aus den Ausbildungsberufen Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel und Industriekaufmann/Industriekauffrau besuchen derzeit weiter das Aufbaumodul A3. Dieses Modul beinhaltet einen integrierten Vertriebsprozess im Detail und umfasst das Zustandekommen eines Auftrages, dessen Auslieferung, Fakturierung und Zahlungsüberwachung.

Im kommenden Halbjahr  wird es für die jetzigen Mittelstufen das gleiche Angebot geben. Auskünfte zu diesem Zusatzangebot erteilen die Dozentinnen Astrid Deilke (deilke@bkhx.de) und Stefanie Waldhoff (waldhoffs@bkhx.de).