header_aktivitaeten

Projekttage zur Suchtprävention am Berufskolleg Kreis Höxter

In einer Kooperation mit der Westfälischen Kinder- und Jugendklinik Marsberg und dem Berufskolleg Kreis Höxter fanden am 27.11.2019 im Rahmen von Projekttagen zum Thema „Sucht“, Gesprächsrunden zwischen Schülerinnen und Schülern der AVVG1B, AVVT1B, BSU1B, FSHU1B, GGM1B, GPM1B, GPM2B, HBIU1B, Fachleuten und Patienten, statt. Mit großem Interesse verfolgten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Schilderungen der Besucher und stellten konkrete Fragen zum verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol und Drogen. Festzustellen ist, dass bei Jugendlichen ein Bedürfnis besteht, über Fragen eines bedachten Umgangs mit Alkohol und Drogen zu sprechen. Wichtig dabei ist, Verständnis für junge Menschen zu zeigen, denn nur so kommt man miteinander ins Gespräch und kann sie dazu bewegen, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Die gewonnenen Erkenntnisse aus den Projekttagen sollen im Unterricht aufgearbeitet werden.

Die begleitenden Kolleginnen und Kollegen der Diskussionsrunde waren begeistert und wünschten, dass vergleichbare Veranstaltungen gerne öfter im Jahr angeboten werden.