header_aktivitaeten

Projektpräsentation der Fachschule für Wirtschaft

Bei der Projektvorstellung der Fachschule für Wirtschaft am Samstag, 19.09.2020 wurden in der Aula des Berufskollegs Kreis Höxter am Schulort Höxter vier Projektarbeiten, die im Rahmen der Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum staatlich geprüften Betriebswirt vorgestellt. Die Projektarbeit ist für die Studierenden ein wesentlicher Bestandteil ihres Examens. Sie spiegeln die vielschichtigen Aufgabenbereiche der zukünftigen Betriebswirte wider und fördern durch den sehr hohen Praxisbezug die Kompetenzen, um Leitungspositionen zu besetzen oder den Schritt in die Selbstständigkeit zu vagen. Die Projekte wurden in Arbeitsgruppen von 3 bis 4 Studierenden team- und praxisorientiert durchgeführt.

Jede Projektarbeit hat den Charakter einer Unternehmensberatung, denn jedes Projektteam hat für ein Unternehmen eine ganz konkrete betriebswirtschaftliche Aufgaben- bzw. Fragestellung bearbeitet. Viele in den Projektarbeiten entwickelte Lösungen und Handlungsempfehlungen wurden in den Partnerunternehmen bereits erfolgreich umgesetzt oder stehen kurz vor Ihrer Umsetzung. Das zeigt wie praxisnah und zielorientiert die Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum staatlich geprüften Betriebswirt am Berufskolleg Kreis Höxter ist. In diesem Jahr waren die Projektpartner: Enders GmbH & Co. KG, BEGA Gruppe, BKHX und KWE Service GmbH.

Informationen zu diesem Weiterbildungsangebot, welches vom Berufskolleg Kreis Höxter berufsbegleitend und kostenlos angeboten wird, erhalten sie auf unserer Homepage – bkhx.de. Konkrete Fragestellungen können Sie auch direkt mit dem Bildungsgangleiter der Fachschule für Wirtschaft Herrn Gregor klären. Sie erreichen ihn per E-Mail-Adresse gregor@bkhx.de