header_aktivitaeten

Probenwochende der Schulbühne Phönix in der Jugendherberge Bad Driburg

Die neue Spielzeit der Schulbühne Phönix ist eröffnet. Nachdem mit dem ersten Probentag in der Aula unserer Schule am letzten Samstag der Auftakt stattfand, probten die SchülerInnen an diesem Wochenende von Freitag- bis Sonntagnachmittag wie jedes Jahr in den Räumen der Jugendherberge Bad Driburg.

Mit Dennis Pape, der die Choreinsätze einstudiert, verstärken Anna Skeris, ehemalige Absolventin unseres Beruflichen Gymnasiums sowie Henning Polascz, Erzieher im Anerkennungsjahr, das Leitungsteam. In diesem Jahr steht ein weiterer Klassiker auf dem Programm: Macbeth: Beth – eine parteipolitisch engagierte junge Frau (fiktive Partei) – deckt ein Komplott auf und rettet damit “Ihren Partelvorsitzenden“ vor einer Entmachtung – zum Lohn wird sie zur Leiterin der Jugendabteilung der Partei gekürt – eine steile Karriere … Aber dies genügt ihr nicht. Zusammen mit ihrem Freund plant sie eine kühne Intrige: Der Parteivorstand soll in den “sozialen Tod” getrieben werden. Bestärkt von ihren “inneren Stimmen“, die sie in verschlüsselten Botschaften auf ihrem dunklen Weg bestärken, setzt sie ihren Plan Schritt für Schritt um und übernimmt schließlich die Herrschaft in der Partei. Niemand, der ihr gefährlich werden könnte, wird geduldet – der klassische Shakespeare Stoff – übertragen, verfremdet und modernisiert…mit Gesang und Spiel.

Sowohl eine Auseinandersetzung mit anthropologischen Grundannahmen der menschlichen Natur als auch konkreten politischen Ereignissen der jüngsten Parteiengeschichte Deutschlands…Première am 15.03.2018 um 19.30 Uhr auf der Aula der Gesamtschule Brakel/des Petrus Legge Gymnasiums…Ein kleiner Einblick in die Probenarbeit zeigt die Bilderstrecke.

Mehr zur Schulbühne Phönix finden Sie hier!