header_aktivitaeten

HBWU1H – Gewinner der FILL THE BOTTLE CHALLENGE

Übergabe von rund 30.000 Zigarettenstummeln an die Abfallwirtschaft des Kreises Höxter

Für die Unterstufenklasse der Höheren Handelsschule HBWU1H brachte der Umweltaktionstag ein freudiges Ergebnis: Sie gingen aus dem Wettbewerb knapp vor der Klasse GWE1H des Beruflichen Gymnasiums als Gewinner hervor. Als Belohnung winkt ein Pizzaessen für die gesamte Klasse – gestiftet vom Förderverein des Berufskollegs.

Zum Abschluss der FILL THE BOTTLE CHALLENGE wurden am Freitag, den 13. Dezember, rund 30.000 Zigarettenkippen an Hubertus Abraham von der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreises Höxter übergeben. Die Vertreter der teilnehmenden Klassen der Höheren Handelsschule und des Beruflichen Gymnasiums wurden begleitet von den beteiligten Lehrerinnen.

Für eine fachgerechte getrennte Müllentsorgung haben die Klassen sich darum gekümmert, die Zigarettenkippen aus den Flaschen in Eimer umzuschütten – wegen des starken Nikotingeruchs eine sehr unangenehme Erfahrung! Aber nur so konnte sichergestellt werden, dass die Plastikflaschen später recycelt werden können.

Die Schülerinnen und Schüler gaben die Anregung, dass in der Stadt Höxter mehr Aschenbecher aufgestellt werden sollten, damit in Zukunft weniger Zigarettenkippen achtlos weggeworfen werden.