header_aktivitaeten

Fachlageristen werden digital

Berufskolleg schließt Partnerschaftsvertrag über digitale Lernplattform

Seit drei Jahren bildet das Berufskolleg Kreis Höxter Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Die Prüfungsergebnisse können sich sehen lassen.

Nun soll der Bildungsgang an einem Pilotprojekt teilnehmen und digitale Lernplattformen nutzen, für interaktives, multimediales Lernen. Mit modernsten digitalen Ausbildungstools, die der Lebenswelt der jungen Menschen entsprechen und multimedial und videobasiert Lerninhalte aufbereiten.

„Die Schülerinnen und Schüler sind in ihrem gesamten Privatleben digital unterwegs. Da ist es nur konsequent, Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die Schule zu übertragen“, so Stephan Böker, Lehrer am Berufskolleg.

„Dabei geht es nicht nur um die Bereitstellung von Lerninhalten auf einer digitalen Ebene, es geht auch darum, den Schülerinnen und Schüler Medienkompetenz und Anwendungs-Know-how zu vermitteln und adäquat auf die Anforderungen der späteren 4.0 Arbeitswelt vorzubereiten“, so Michael Urhahne, Leiter des Berufskollegs Kreis Höxter.