header_aktivitaeten

ERASMUSDAYS 2020 am BKHX

„Einladung nach Europa – Invitation to Europe“

Bereits zum vierten Mal hatte das Europäische Austauschprogramm ERASMUS+ bzw. die Nationalen Agenturen in Europa zur Teilnahme an den „ErasmusDays“ aufgerufen. All diejenigen, die in den letzten Jahren europäische Projekte initiiert und durchgeführt haben, waren eingeladen in ihren Institutionen darüber zu berichten und über die Möglichkeiten der Programme zu informieren. In den letzten Jahren konnten bei 5024 Events in 53 Ländern 39 Millionen Menschen analog und digital erreicht und so der Europäische Gedanke weitergetragen werden.

Erstmalig präsentierte sich auch das Berufskolleg Kreis Höxter an seinen beiden Schulorten Höxter und Brakel mit einem Informations- und Diskussionsstand, an dem – coronabedingt auf Abstand – ein reges Interesse an vor allem der Möglichkeit des internationalen Austauschs herrschte. Dies war nicht nur für Schülerinnen und Schüler, sondern auch für das Lehrpersonal interessant, weil auch dieses eingeladen ist, Arbeitserfahrungen in einem der EU-Mitgliedsländer oder in den assoziierten Staaten der EU zu sammeln. Aber auch Themen wie Umweltschutz, Gesundheit und Solidarität waren den Schülerinnen und Schülern wichtig und die Frage, ob Europa zukünftig mehr Verantwortung für die Welt tragen müsse und was jeder einzelne tun könne.

Zusätzlich zum Infostand warben die Kolleginnen und Kollegen des Europateams in diesem Jahr auch in den Unterstufen der Fachklassen des dualen Systems (Berufsschulklassen) sowie in der Klasse 11 des beruflichen Gymnasiums und der Höheren Handelsschule, sich an „work experiences“ im Ausland zu beteiligen und damit auch ihren eigenen persönlichen Horizont zu erweitern. Grundsätzlich steht jedem Schüler und jeder Schülerin am Berufskolleg Kreis Höxter die Möglichkeit offen, an Auslandsaufenthalten mit Unterstützung des europäischen Austauschprogramms ERASMUS+ teilzunehmen.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an eu@bkhx.de oder direkt an das Europateam des BKHX.