header_aktivitaeten

EFRE.NRW Förderung

Einrichtung und Entwicklung eines zukunftsgerichteten „Digi Lab Being Social“ am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel

 

Für das Projekt “Digi Lab Being Social“ am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel, erhält der Kreis Höxter finanzielle Unterstützung aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 sowie aus Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“.

Ziel ist es, ein zukunftsgerichtetes „Digi Lab Being Social“, eine praxisnahe, ergebnisorientierte und selbstorganisierte moderne Lern- und Laborumgebung für den Bereich Gesundheit und Soziales zu bauen.

Um ein nachhaltiges lernförderliches Klima zu schaffen, werden die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen unter Berücksichtigung von ergonomischen Gesichtspunkten sowie modernen Beleuchtungskonzepten und einer zeitgemäßen Raum- und Farbegestaltung geplant.

Diese Schulbaumaßnahme am Berufskolleg Kreis Höxter entspricht den neusten mediendidaktischen und sozialpädagogischen Standards sowie den aktuellen Rahmenbedingungen im Bereich der Digitalisierung für den sozialen Bereich.

Bei der Einrichtung des „Digi Lab Being Social“ handelt es sich um ein finanzielles Volumen in Höhe von circa 1,2 Mio. Euro. Eine Finanzierung erfolgt zu 50 % aus EFRE-Mitteln sowie zu 30 % aus Mitteln der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe (GRW).

Finanziell unterstützt durch

 

Merkblatt_Information_und_Kommunikation