header_aktivitaeten

Zertifizierung zum Testzentrum

In den Herbstferien erfolgte die Zertifizierung des Berufskollegs Kreis Höxter zum Testzentrum für eine Vielzahl von Sprachtests. Die drei Kolleginnen Dagmar Knies, Miriam Mörmel und Carina Heck wurden zu autorisierten Testleitern geschult und dürfen damit die DEKRA-zertifizierten ETS-Sprachtests abnehmen. Hierzu gehören der TFI für Wirtschaftsfranzösisch, der WiDaF für Wirtschaftsdeutsch, der TOEIC für Wirtschaftsfranzösisch sowie der TOEFL für Englisch als Fremdsprache.

Der TOEFL ITP ist ein international bekannter und anerkannter Englischtest und wird als Sprachnachweis für Schüleraustausch- oder Au-pair-Programme akzeptiert sowie an den meisten Hochschulen als Zulassungskriterium für Studiengänge und Stipendien oder akademische Austauschprogramme eingesetzt. Auch für zukünftige Arbeitgeber ist diese objektive Messung der Sprachkenntnisse von Interesse.

Die Nachfrage nach standardisierten Tests ist groß. Dies zeigt sich daran, dass bereits im ersten Durchgang 70 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 am TOEFL ITP teilnehmen. Getestet werden die drei Kompetenzen Hören, Lesen und Grammatik. Im Anschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine individuelle Stärken- und Schwächenanalyse sowie eine Einordnung ihrer Englischkenntnisse in ein Sprachniveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Für die Schülerinnen und Schüler, die sich im November testen lassen, gilt noch eine Besonderheit: Sie können zusätzlich auf Preise aus dem Wettbewerb Go4Goal hoffen, in dessen Rahmen der erste Testdurchgang durchgeführt wird. Hier messen sich Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und hoffen auf Preise wie z.B. Klassenreisen, Bücher oder Kinogutscheine.