header_aktivitaeten

Studierende der Fachschule für Technik erhalten Siemens-Zertifikat

Einundzwanzig Studierenden der Fachschule für Technik, Fachrichtung digitale Produktionstechnik am Berufskolleg Kreis Höxter, wurde am 19. 03. 2019 das Zertifikat: „Siemens Sinumerik Certificate“ im Beisein von Bildungsgangleiter Hubertus Johlen durch ihren Fachlehrer Christian Kloidt überreicht.

Als erste Lerngruppe am Berufskolleg Kreis Höxter überhaupt haben die jungen Studierenden der Fachschule für Technik (Staatlich geprüfte Techniker) im Rahmen der bestehenden „CNC – Trainingspartnerschaft“ zwischen der Siemens AG und dem Berufskolleg Kreis Höxter ein 120-stündiges Training durchlaufen. In jeweils 60 Unterrichtsstunden stand das Bedienen und Programmieren Sinumerik Operate Fräsen 828/840 und Sinumerik Operate Drehen 828/840 auf dem Lehrplan. Die Studierenden erlernten anhand diverser Praxisbeispiele die Programmierung der neuen Werkzeugmaschinen, die Drehmaschine DMG NEF 400 und der Fräsmaschine DMG DMU 50, welche mit der Siemenssteuerung „Sinumerik“ ausgestattet sind. Einige Teilnehmer konnten ihr neu erworbenes Wissen bereits in der Praxis umsetzen, da ihre Arbeitgeber ebenfalls in Werkzeugmaschinen mit der Steuerung „Sinumerik“ investiert haben. Alle Teilnehmer sehen dieses Zertifikat als wichtige, zusätzliche Qualifikation an, um vor dem Hintergrund der voranschreitenden Industrialisierung auf dem Arbeitsmarkt dem Arbeitgeber gegenüber attraktiv zu bleiben.