header_aktivitaeten

Neues Bildungsangebot

Mit dem Schuljahr 2018/2019 bietet das Berufskolleg Höxter zwei neue Bildungsgänge an: Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife können in 2 Jahren die Fachhochschulreife in Verbindung mit vertieften beruflichen Kenntnissen erwerben. Die neuen Fachoberschulen in der Fachrichtung „Wirtschaft und Verwaltung“ am Schulort Höxter sowie die Fachrichtung „Technik“ am Schulort Brakel bieten den Schülerinnen und Schülern frühzeitig die Möglichkeit, Einblick in das Berufsleben, besonders im kaufmännischen und technischen Bereich zu gewinnen. Durch die Verbindung von Theorie und Praxis erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich in einem möglichen gewünschten Berufsfeld zu orientieren und auszuprobieren.

Die Ausbildung im ersten Jahr der zweijährigen Fachoberschule umfasst 12 Stunden Unterricht und ein fachbezogenes Praktikum in Betrieben mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Metalltechnik. Im Praktikum erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die berufliche Arbeitswelt und sie können intensive Kontakte zu Ausbildungsbetrieben knüpfen. Somit besteht die Möglichkeit in einen Ausbildungsberuf zu wechseln oder aber im zweiten Jahr die Klasse 12 mit der Fachhochschulreife als Studienberechtigung abzuschließen. Das neue Bildungsangebot bietet somit eine ideale Alternative für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nach erfolgreichem Abschluss der Regelschule noch unentschlossen sind, welche Richtung sie später einschlagen wollen – eine betriebliche Ausbildung oder ein Studium an einer Fachhochschule. Informationen zur Anmeldung finden sie unter www.bkhx.de.  Bei persönlichen Beratungsbedarf melden sich gerne telefonisch unter 05272/37250 in Brakel  bzw. 05271/97250  in Höxter oder per Mail an service@bkhx.de.