header_aktivitaeten

Modernes Wundmanagement in der Arztpraxis

Wundbehandlung gehört zum Behandlungsalltag in der Praxis, je nachdem ob es sich um eine chirurgische, akute oder chronische Wunde handelt.

Eine Wundheilung beruht auf der Fähigkeit von Haut- und Körpergeweben, Verletzungen durch körpereigene Reparations- und Regenerationsvorgänge auszugleichen. Nicht immer ist der menschliche Organismus in der Lage ist, Wunden aus eigener Kraft zu heilen. Daher erhielten die Schülerinnen im Bildungsgang der Medizinischen Fachangestellten nun einen Einblick, wie die Wundheilung durch eine gute Wundversorgung zum Positiven hin beeinflusst werden kann.

Frau Kamphues, zertifizierte Wundexpertin ICW und Dipl.-Gesundheitslehrerin referierte in dem Workshop „Modernes Wundmanagement“ über die sachgerechte Versorgung einer chronischen Wunde. Die Teilnehmerinnen erfuhren, wie man die Entstehung einer chronischer Wunden vorbeugt, Wunden erkennt und beschreibt, den Heilungsverlauf positiv beeinflusst, chronische Wunden fachgerecht versorgt und präventive Maßnahmen umsetzt.