header_aktivitaeten

Lagerlogistik der Zukunft hautnah erlebt

im Rahmen des Berufsschulunterrichts der Auszubildenden für Lagerlogistik/ Fachkraft für Lagerlogistik haben sich die Schülerinnen und Schülern über technische Neuerungen im Bereich der Kommissionierung und Logistik informiert.

Dazu wurde der Berufsschulunterricht in das Frauenhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund verlegt.

Mit seinen Forschungshallen, Testzentren und Laboren verfügt das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML über eine in Europa einzigartige Ausstattung für die Logistik-Forschung. Von Verpackungstests über die Erprobung unterschiedlichster Identifikationstechnologien in verschiedensten Umgebungen bis hin zur Erforschung von Schwarmintelligenz. In den Laboren für

Hybride Dienstleistungen in der Logistik und dem LivingLab Zellulare Transportsysteme

konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Industrie 4.0-Lösungen der nächsten Generation zur Steigerung der Wertschöpfung gewinnen und Prototypen der »Schwarmintelligenz« für die Logistik in Aktion sehen.