header_aktivitaeten

IT-Sicherheit und Datenschutz im Berufsalltag

Besonders mittelständische Unternehmen können von der digitalen Transformation profitieren – dafür sollte die IT-Sicherheit von Anfang an mitbedacht werden. Der Grundlagen-Workshop Bottom-Up LIVE von Deutschland sicher im Netz e.V. mit Piet Simon richtete sich aktuell an Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen von Ausbildungsbetrieben, um für Sicherheitsfragen und Datenschutz zu sensibilisieren sowie praktische Hilfestellungen im Berufsalltag zu vermitteln.

Neben der DSGVO wurden zudem einfach umsetzbare Schutzmaßnahmen thematisiert, die auch von Mitarbeitern/-innen ohne IT-Expertenwissen umgesetzt werden können. Abschließend erhielten die Teilnehmer/-innen einen Überblick zu weiterführenden Beratungsangeboten und Anlaufstellen.

Bottom-Up LIVE trägt damit dazu bei, einen gewinnbringenden Dialog über gelebte Sicherheitskultur zwischen erfahrenen Ausbildern im Unternehmen, den Berufsschulen und den Fachkräften von morgen zu führen. Das kostenfreie Lehrangebot von DsiN e.V. ermöglicht den Lehrkräften unseres Berufskollegs, Auszubildende praxisnah zu IT-Sicherheitsfragen zu schulen und sie so auf den immer digitaler werdenden Arbeitsalltag vorzubereiten. Die Auszubildenden werden fit gemacht, das neue Wissen auch in ihre Betriebe zu tragen und dort weitere Mitarbeiter zu sensibilisieren.