header_aktivitaeten

Infomesse zu den Berufsfeldern für Erzieherinnen und Erzieher am Berufskolleg Kreis Höxter

Infomesse 1Am 07. Oktober 2016 fand die diesjährige Messe zur Information über die vielfältigen Arbeitsfelder im Erzieherberuf in der Aula des Berufskollegs Kreis Höxter am Schulort Brakel statt. Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufen aus den umliegenden Haupt- und Realschulen im Kreis Höxter teil.

Die Organisation und Durchführung der Messe übernahmen die Studierenden der Unterstufe der Fachschule für Sozialpädagogik unter Begleitung der Fachlehrerinnen Ursula Johlen-Schnelle und Annika Schulze-Rudolphi. In Kleingruppen erkundeten die Schülerinnen und Schüler zunächst die informativen Messestände, wobei ihnen die einzelnen Arbeitsfelder „Kindertageseinrichtung für Kinder von 0 bis 6 Jahren“, „Offene Ganztagsschule“, „integrative Kindertageseinrichtung“, „stationäre Jugendhilfe“ sowie „offene Kinder- und Jugendarbeit“ durch Fachvorträge der Studierenden nähergebracht wurden.

Einen lebendigen Einblick in den Erzieherberuf ermöglichten die Studierenden der Fachschule für Sozialpädagogik unter anderem durch eine „Wickelstation“, an der anhand von Säuglingspuppen das fachgerechte Wickeln erprobt werden konnte, anschauliches Bildmaterial aus den besuchten Einrichtungen sowie durch die Präsentation und Durchführung verschiedener Spiele und Angebote, die für das jeweilige Arbeitsfeld typisch sind.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung hatten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher des Berufskollegs Kreis Höxter im Vorfeld selbstständig Praxiserkundungen in unterschiedlichen pädagogischen Einrichtungen der Region unternommen. So wurden unter anderem der integrative heilpädagogische Kindergarten „Mühlenwinkel“ in Höxter-Ottbergen, das SOS-Kinderdorf in Schieder-Schwalenberg sowie das katholische Familienzentrum Brede in Brakel besichtigt.

Die Besucher der Messe hatten abschließend die Möglichkeit, ihre neu erworbenen Kenntnisse über den Erzieherberuf im Rahmen eines Quiz zu überprüfen. Das siegreiche Team erhielt einen kleinen Preis – wobei sich herausstellte, dass alle Gruppen aufmerksam zugehört und begeistert an den Spielen und Aktionen teilgenommen hatten, denn fast alle Gruppen konnten das Quiz erfolgreich lösen.

Infomesse 4 Infomesse 3 Infomesse 2