header_aktivitaeten

Infomesse zu den Berufsfeldern des Erziehers und der Heilerziehungspflege

Am 07.10.19 fand die Messe zur Information über die vielfältigen Arbeitsfelder im Erzieherberuf erstmalig gemeinsam mit der Heilerziehungspflege statt. In der Aula des Berufskollegs Kreis Höxter am Schulort Brakel erkundeten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufen aus den umliegenden Schulen im Kreis Höxter und hausinterne Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule, der Kinderpflege und der Sozialassistenz die vielfältigen Aufgaben dieser beiden Berufsfelder.

Dazu hatten die Studierenden der Unterstufen der Fachschule für Sozialpädagogik und der Fachschule für Heilerziehungspflege in kleinen Gruppen die vielfältigen Einsatzgebiete der Erzieher/innen und Heilerzieher/innen in unserer Region eigenständig erkundet. So wurden neben vielen anderen die integrative Kindertagesstätte „Alsternest“ in Bühne, das SOS-Kinderdorf in Schwalenberg, die Jugendfreizeitstätte Heilige Seele in Brakel und die Integ GmbH in Bad Driburg besucht.

Die Ergebnisse ihrer Exkursionen ließen die Studierenden dann in eine methodisch und medial vielfältig aufbereitete Infomesse einfließen. In Kleingruppen erkundeten die Besucherinnen und Besucher die einzelnen Stände, an denen neben Fachinformationen auch vieles zum Mitmachen und Ausprobieren geboten wurde: Beispielsweise die Durchführung verschiedener Spiele und (Förder-)Angebote, die für das jeweilige Arbeitsfeld typisch sind ermöglichten den Besuchern einen lebendigen Einblick in die Berufe des Erziehers und des Heilerziehungspflegers.

Den Schülerinnen und Schülern wurde deutlich, wie abwechslungsreich und spannend, aber auch verantwortungsvoll die Arbeit in diesen Berufsfeldern ist.