header_aktivitaeten

Erfolgreicher Start des Digi Camps „Immer online – nie mehr allein?“

Das Thema Digitale Gesundheit stand am ersten Tag des dreitägigen Präventionsprojekts „Immer online – nie mehr allein?“ im Mittelpunkt des Digi Camps am Schulort Höxter. Das Digi Camp ist ein Projekt des Bonner Start ups BG3000 in Kooperation mit der Barmer und TÜV Rheinland, dessen Ziel es ist, den Jugendlichen die Chancen und Risiken der digitalen Welt nachhaltig zu erläutern. Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule und Höheren Berufsfachschule erhielten in Workshops wie „Fit durchs Netz“, „Du bist, was du isst“ ,“ Sicherheit und Respekt im Netz“ oder „Internetsuch(t)maschine“ viele praktische Tipps gegen digitalen Stress.
Fragen wie Welche Passwörter sind sicher, welche nicht? Wie kommen Hacker in fremde Accounts? Was macht Facebook mit den errungenen Daten? Warum sollte man aufpassen, was man postet? u.v.a. konnten im spannenden Live-Hacking beantwortet werden.
Gemeinsam mit versierten Medienprofis aus der Praxis, die selbst im Internet erfolgreich sind, erarbeiten die Schüler/-innen nun in Workshops die Themen Instagram entdecken, Bloggen, wie es dir gefällt, Smart Photography sowie YouTube – Broadcast Yourself. Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse und werden berichten…