header_aktivitaeten

Big Data und Stop-Motion-Videos

Einführung einer Smartwatch zur Speicherung aller Schülerdaten? Dieses Szenario diskutierten die Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang der Kaufleute für Büromanagement unter Leitung von Julian Kasten von Erlebe IT. Erlebe IT, eine Initiative der bitkom, setzt sich deutschlandweit für einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien und die Vermittlung eines grundständigen IT-Verständnisses sowie das Wecken von Begeisterung für die IT-Welt ein.

Zu Beginn des Workshops wurden die grundlegenden Begriffe und technischen Hintergründe des Phänomens Big Data gemeinsam beleuchtet. Die Schülerinnen und Schüler reflektierten, bei welchen Online-Aktivitäten Daten erfasst werden und wozu diese genutzt werden. Anschließend wurde in das fiktive Szenario der SchoolWatch – einer Smartwatch zur Speicherung aller Schülerdaten – eingeführt. In Kleingruppen erarbeiteten die Jugendlichen das Szenario aus unterschiedlichen Perspektiven und entwickelten Pro- und Contra Argumente in Bezug auf die SchoolWatch. Ihre Ergebnisse hielten sie in kurzen Videoclips fest. In einer fiktiven Talk-Show diskutierten die Teilnehmenden ihre Positionen, bevor in einer Abschlussrunde über die SchoolWatch hinausgehende Bezüge zu Big Data hergestellt und reflektiert wurden.

Die Auszubildenden und Frau Groddeck vom Berufskolleg Kreis Höxter waren sich einig: „Der Workshop war methodisch sehr abwechslungsreich, informativ und das Gruppenarbeitsmaterial war exzellent ausgearbeitet. Als aktive Internetnutzer hinterlassen wir viele Daten im Netz – meist ohne zu wissen, wie diese ausgewertet und genutzt werden. Mit diesem Workshop wird das wichtige Thema Big Data direkt ins Klassenzimmer geholt.“

Am Nachmittag stand ein Lehrerworkshop zur Erstellung von Stop-Motion-Videos auf der Tagesordnung. Die App Stop-Motion-Studio ermöglicht es, mit dem Smartphone ganz einfach Trickfilme zu erstellen. Wie bei einem Stop-Motion-Film üblich, können über die App Einzelbilder aufgenommen werden, die anschließend zu einem Film kombiniert werden. Im Unterricht kann die App für eine willkommene Abwechslung sorgen. Beispielsweise kann man eine Kurzgeschichte anhand eines Trickfilms nachstellen oder im Biologieunterricht die menschliche Evolution oder auch biologische Vorgänge wie die Zellteilung nachspielen.