Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Bildungsziele/Abschlüsse

Als Groß- und Außenhandelskaufleute können Sie in allen Leistungsbereichen des Groß- und Außenhandels tätig sein. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf die Planung, Organisation und Steuerung der Beschaffung und des Absatzes von Waren sowie auf das Angebot warenbezogener Servicedienstleistungen.

Die Tätigkeit ist national und international geprägt. Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in Handels- und Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen tätig.

Als Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind Sie die Schnittstelle zwischen Hersteller und (Einzel-) Handel und gewährleisten, dass ein Produkt zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge in der richtigen Qualität am Bestellort verfügbar ist.
Dazu korrespondieren Sie mit Herstellern und Abnehmern und bearbeiten Angebote und Aufträge.
Ein- und Verkaufsverhandlungen führen Sie per Telefon, per E-Mail oder gelegentlich direkt im Verkaufsraum, zum Teil auch in einer Fremdsprache.
Sie fungieren auch als Absatz- und Verkaufsberater/in und stellen Waren nach den Bedürfnissen des Kunden zusammen.

Dienstleistungsorientierung, Verhandlungsgeschick, genaue Warenkenntnisse und gute Umgangsformen sind wesentliche Eigenschaften eines Groß- und Außenhandelskaufmanns.
Die duale Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau dauert 3 Jahre und beginnt jeweils zum 1. August.

Die Zwischenprüfung wird im zweiten Ausbildungsjahr und die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung im letzten Ausbildungsjahr vor der IHK abgelegt.

PERSPEKTIVEN

  • Übernahme in ein Angestelltenverhältnis
  • Stimmen die Eingangsvoraussetzungen lässt sich ein Studium an der Fachhochschule oder Universität anschließen (Weiterbildung zum Fachwirt oder Betriebswirt)
  • kaufmännische Selbstständigkeit als Handelsvertreter

Aufnahmevoraussetzungen

Durch den Abschluss eines Berufsausbildungsvertrages zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel – und dem Nachweis des letzten Schulzeugnisses werden Auszubildende in die Berufsschule aufgenommen. Für die Dauer ihres Berufsausbildungsverhältnisses sind alle Auszubildenden (auch Abiturienten/Abiturientinnen und Umschüler/Umschülerinnen) berufsschulpflichtig.

Bildungsinhalte

BERUFSCHULZEITEN
Der Unterricht findet in Teilzeitform, an zwei Tagen in der Woche statt. Es werden 12 Stunden Unterricht pro Woche erteilt.

UNTERRICHTSFÄCHER

Berufsbezogener Bereich

  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Großhandelsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Englisch

Berufsübergreifender Bereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik
  • Religion/Ethik
  • Sport

Differenzierungsbereich

  • Mathe
  • Wirtschaftsinformatik
  • Warenwirtschaft

Unterstufe (1. Ausbildungsjahr)
LF 1: Den Ausbildungsbetrieb als Groß- und Außenhandelsunternehmen präsentieren
LF 2: Aufträge kundenorientiert bearbeiten
LF 3: Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
LF 4: Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten

Mittelstufe (2. Ausbildungsjahr)
LF 5: Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
LF 6: Logistische Prozesse planen, steuern und kontrollieren
LF 7: Gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf das Groß- und Außenhandelsunternehmen analysieren
LF 8: Preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern

Oberstufe (3. Ausbildungsjahr)
LF 9: Marketing planen, durchführen und kontrollieren
LF 10: Finanzierungsentscheidungen treffen
LF 11: Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen
LF 12: Berufsorientierte Projekte durchführen

Ansprechpartner

Christiane Schulz
schulzc@bkhx.de

Helmut Schäfer
schaeferh@bkhx.de

Im Flor 35
37671 Höxter
Telefon 05271 / 9725-0
Fax: 05271 / 9725-99

schulorthoexter04

Anmeldung

Die Anmeldung zum Bildungsgang erfolgt online. Eine schriftliche Anmeldung bis Ende Februar (Anmeldevordruck der Schule, schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten, Halbjahreszeugnis bzw. Nachweis der Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk, Lebenslauf) ist zusätzlich erforderlich.

Hier gelangen Sie zur Schüler Anmeldung

Downloads

Flyer als PDF-Datei